You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Entdeckerforum Zauberspiegel. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gabi

Urgestein

  • "Gabi" started this thread

Posts: 565

Date of registration: Sep 27th 2009

  • Send private message

1

Wednesday, May 4th 2016, 12:50pm

Gor Timofey Rassadin

Gor Timofey Rassadin spricht mir voll aus dem Herzen:

http://quer-denken.tv/1996-zeitenwende-2…istern-koennen/

Ab Minute 10 bis etwa Minute 14 geht es um die 3 Selbste. (siehe auch mein Beitrag hier)

Bei ca. Minute 30 wird über Bewusstsein in allem Lebendigem gesprochen (und ALLES ist lebendig), aber wieder fällt NICHT das Wort (holografischer) Wirbel, was in meinem Auge es ANSCHAULICH erklären könnte. (siehe hier )

Oder in Minute 33 geht es um die wechselnde Struktur der Realitäten im globalen Zeitablauf und ihre Widerspiegelung in psychischen Qualitäten der Menschen. Auch das sind wiederkehrende Zyklen wegen Wirbel-Phasen (Position der Sonne auf ihrer Wirbelbahn in der Galaxis) bzw. die vorhandene Dichte der Hintergrundströmung (Überwirbel), da ist ja nichts homogen, denn auch da gibt es Hülle und Kern.
(Thema Zeit und Thema Sensor für schwankende Dichte der Feinstofflichkeit)


weiteres von Rassadin (er spricht in unglaublicher Klarheit, trotz Verzicht auf den Begriff Wirbel):
Hyperraum - Die Erschaffung der Realität Teil 1
https://www.youtube.com/watch?v=SvFyBRSHUJk

www.rassadin.de
www.zeitforschung.de